die catrophy

die grösste fun-rally

Abenteuer. fun. lostplaces

Image

Über die CATrophy

VOR EINER LANGEN, LANGEN ZEIT...

Die Zeit rast förmlich und schwupps, befindet sich die CATrophy im sechsten Jahr. Über 540 verrückte Teilnehmer und 170 komplett verunstaltete Rally Karren waren mit einem CATrophy Sticker unterwegs auf den Strassen Europas, Asiens und Afrikas.

Angefangen hat es ende 2013 als Chris Huber die CATrophy (Crazy adventure trophy) in einer Nacht und Nebel Aktion ins Leben rief. Via Facebook und einem Beitrag im Radio Argovia fanden sich 22 Personen mit 10 Low Budget Fahrzeugen welche sodann am 18. April Richtung Casablanca starteten. Durch 8 Länder und 2 Kontinenten und zirka 6000Km Strecke mussten die Abenteurer den manchmal nicht einfachen Weg zurück in die Schweiz bestreiten.

2015 dann die grosse Überraschung. Die CATrophy wurde nahezu überflutet mit Anfragen und Anmeldungen. Über 70 Personen und 2 Hunde mit insgesamt 32 Fahrzeugen meldeten sich an, der letzte Teilnehmer eine(!) Woche vor dem Start. Ebenfalls mit am Start: 8 von den 10 Teilnehmenden Teams der CATrophy 2014.

12 Länder, Doppel-Visum Pflicht für Russland, 8000KM bis zum Endziel Oslo, das Nordkapp bei schönstem Wetter erreicht als Themenziel, weitere 2000KM Heimfahrt, Schnee, Matsch, Hagel, Sturm und den Autos alles abverlangende Strassenverhältnisse... Die CATrophyaner liefen durchwegs zwischendurch auf dem Zahnfleisch. Aber das Versprechen "Das Abenteuer deines Lebens" wurde eingehalten.

Die CATrophy hat sich bei der durchführung 2015 geändert, vieles wurde verbessert, vieles neues kam dazu.

Auch die CAT 2016 hatte wieder einiges an Neuerungen. Es wurde noch spannender und abenteuerlicher!

Die CAT 2017 wird ein neues Kapitel aufschlagen, eine neue Trilogie startet und wird alles bisherige in den Schatten stellen. Eines wird nun aber klar: Die CATrophy wird noch verrückter, noch krasser, noch gewaltiger.

Wer weiss? Vielleicht wirst du es an einem der nächsten CATrophy Rallys am eigenen Leib erfahren? ;-)

Aber Vorsicht: Die CAT ist nichts für Pantoffelhelden!

Auch die CAT17 "Ghost City" ist inzwischen Geschichte. 56 Teams mit über 132 Personen wagten sich in die Todeszone von Tschernobyl und schrieben dabei ebenfalls Historie:

Noch nie waren so viele Private Fahrzeuge in Pripjat/Tschernobyl, seit der Katastrophe vor über 30 Jahren. Hätten wir genug Geld um eine offizielle Jury von "Guiness World Records" zu finanzieren, wäre uns ein Eintrag auf sicher gewesen. Nun ja, uns reicht es zu wissen, dass wir die ersten waren. ;-)

2018 folgte das nächste Abenteuer! Ab durch Italien, den gesamten Balkan nach Griechenland, um schliesslich die Türkei zu erforschen. Natürlich weitestgehend ohne die typischen Touristen Plätze, wenn auch Städte wie Istanbul angefahren wurden. 45ig Rally Teams waren dabei mit über 110 Personen. Dem Themenmotto gerecht war "The Odyssey" ein absoluter Knüller mit einigen Lost Places, wie z.B. das Buzludsha Monument in Bulgarien.

DAS TEAM

Wir sind bekannt für unsere Reinfälle. Unsere Unfehig...ähm... Unfähigkeit ist geradezu Weltberühmt! Schaut euch mal dieses Team an, diese Fotos... Ganz ehrlich, da kann es nicht klappen, keine Chance. Naja.. wir können nichts dafür, dass wir nichts gebacken kriegen. Wir geben immer das Beste, aber egal, was auch immer wir anfassen, es wird nichts gescheites daraus. Nein jetzt, ganz ehrlich. Jeder würde hier an dieser Stelle tolle Werbung in eigener Sache machen, aber wir können nicht mal das.

Meldet euch trotzdem an! ;-) Vielleicht, nur eventuell, eher unwahrscheinlich, eigentlich gänzlich unmöglich, werden wir es irgendwann mal endlich schaffen (das Glück möge uns helfen) eine einigermassen passable Rally hinzukriegen. Bis das geschieht, finanziert uns, und noch wichtiger, drückt uns die Daumen. Bis nie... oder bald. 

Der der ohne Gehirn tanzt

Das ist also der Chris. Anscheinend hatte er mal die Idee zu dieser ganzen Idiotie. Aber eben nur anscheinend. Nicht mal das hat er ganz alleine auf die Reihe gekriegt, nein, er musste sich erst mal Inspiration suchen. 2013 war er Teilnehmer einer Rally. Das hat ihm so sehr gefallen, dass er da mitmachen wollte. Nur, die haben sofort erkannt, dass er absolut nichts, aber auch gar nichts kann und können wird. Ein Looser, ein Nichts. Sie haben Chris`s Antrag, folgerichtig, in die Wüste geschickt. Gute Entscheidung. Die andere Rally ist inzwischen tod, die CATrophy ist inzwischen die Grösste der Schweiz, in Europa auf Platz Nummer 4.

Eine Hülle mit viel Körper

Das ist also der Mirco. Anscheinend muss er, analog seinem durchtrainiertem Body, echt was auf dem sprichwörtlichen Kasten haben. Er wollte eigentlich nie bei der CATrophy dabei sein, und jedes Jahr ringt er nach Worten, um endlich aus dem ganzen Schlamassel herauszukommen. Wir hoffen, er findet diese Worte nie. Er ist, ganz ungelogen, die wichtigste Komponente in diesem Spiel ohne Grenzen geworden. Er ist das Hirn, der vernünftige, der logische und das emsigste Bienchen im ganzen Team. Er fragt immer: "Was gibt es noch zu tun?" Anstelle von, "Ich warte mal ab, bis es was zu tun gibt". Ohne Mirco, keine CATrophy.

Eine waschechte Amazone

Das ist also die Tanja. Ganz unscheinbar an öffentlichen Events im Hintergrund, aber bei uns im Team an vorderster Front! Sie ist die kritische, die hinterfragende, aber auch die vorantreibende. Sie möchte gerne mehr aus der CATrophy machen und damit steht sie nicht alleine. Im privaten führt sie sehr erfolgreich ein Coiffeuse Geschäft in Fällanden, schneidet aber auch jedes Jahr während der CATrophy einige missratene Frisuren wieder zurecht. Fahren tut sie nicht so gerne, warum auch, hat sie doch Fabian an ihrer Seite, ein CATrophy Ur-Gestein und übrigens unser Hauptsponsor. Tanja ist eine wichtige Bereicherung in unserem Team und äusserst Fleissig.

Здравствуйте!

Das ist also die Marina. Schon seit 2015 ist sie im OK, nahm an 2 Rallys teil und ist darüber nicht ganz glücklich. Gerne wäre sie auch an der CAT17 dabei gewesen, aber der CATrophy Nachwuchs ging vor. Irgendjemand muss ja mal den Chris ablösen, schliesslich wurden an der CAT18 die Stimmen schon sehr laut im Facebook, man möge doch endlich dieses furchtbare OK-Team auswechseln. Sie ist die einzige, die diese einsamen Stimmen gehört und  für frischen Wind sorgen wird. Dauert nur noch mind. 18 Jahre, aber immerhin. Sie ist eigentlich für die Finanzen zuständig, muss aber im wesentlichen vor allem anderen den Chris vor vielem Unsinnigen abhalten. Auch wenn sie nicht im Vordergrund steht, ist sie ein wichtiger Teil der CAT.

Immer informiert!

Tipp deine E-Mail Adresse ein und wir senden dir ganz selten aber dafür wichtige und einzigartige Newsletter zu. Die Newsletter beinhalten Neuigkeiten über Start und Ziel, Meet&Greet Events, Siegesfeier Partys und Wettbewerbe. Unsere Newsletter versenden wir maximal 5x pro Jahr und beinhaltet keine Werbung, kein Bullshit, sondern nur Infos über die CATrophy. 

ÜBRIGENS... WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG!

Dringend! Hast du Lust ein Teil des Teams zu werden? Die CATrophy sucht eine oder mehrere verrückte Person(en) mit fundiertem Wissen oder wenigstens grossem Interesse in einer oder mehreren der folgenden Bereichen: 

Event-Organisation, Planung, GPS-Tracker, Funk-Ausrüstungen, Logistik&Material Bewirtschaftung oder Reise-Spezialist. Zögere nicht, sondern melde Dich! Weitere Infos findest du hier: 

Link

PS: DIE BESTEN GESCHICHTEN...

Was haben wir nicht alles erlebt in den 5 Jahren der CATrophy Historie! Ausgeraubte und fast schon überfallene Clubs, Pleiten, Pech und Pannen par excellence, aufgebrochene CATrophy Fahrzeuge unterwegs, Überfälle und die coolsten Lost Places Entdeckungen ever! In unserem News/Blog Bereich findest du Besten Geschichten und Anekdoten von 6 Rallys seit 2013.

Link

3 GUTE GRÜNDE UNS ZU VERTRAUEN

Macht uns Reich!

Je mehr sich anmelden, um so dicker unser Geldbeutel! Die Beiträge sind so hoch, dass wir davon Leben können. Jeder von uns hat ein eigener Platz unter der Brücke und ein eigener grosser Karton um sich darin wohlzufühlen.

Von A bis Z durchorganisiert!

Da wir alle einen IQ von mind. 170+ haben, kann einfach nichts schiefgehen! Alles ist durchgeplant, organisiert, verifiziert, katalogisiert, modifiziert und glorifiziert. Sämtliche Strecken wurden von uns einzeln mehrmals abgefahren. Besser gehts nicht, vertraut uns. Wirklich!

Empathisch!

Wir freuen uns auf jeden Defekt bei euren Karren, Lachen bei jeder Panne die ihr habt. Wir fahren hupend, winkend und gröhlend an euch vorbei wenn ihr eure Pleuelstangen zusammensucht. Hach... Das wird lustig! Aber, welche Panne ihr auch immer habt: Wir werden in Gedanken immer bei euch sein! 

Information

Seit 2013 ist die CATrophy die grösste Fun-Rally Organisation der Schweiz. Mit uns erlebst du das Abenteuer deines Lebens. Wir schicken dich und dein kümmerliches Gefährt in die Wüste, in die Tundra, durch Schnee, Matsch, Geröll und Gerümpel. Die Crazy Adventure Trophy ist ein Abenteuer und kein Spaziergang. Wir testen Dich, dein Team und deine Maschine. Nicht alles was du erleben wirst ist einfach zu meistern. Es kann gefährliche Situationen geben während du die Strecke absolvierst. Auch wenn wir eine Fun-Rally sind, es ist und bleibt eine Rally. 

© 2013 CATrophy.com / Crazy Adventure Trophy Seit 2013 organisieren wir die verrücktesten Roadtrips und Rallys in Europa
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline